Vorschau: Percy Jackson – Auf Monsterjagd mit den Geschwistern Kane

…gehört zu der weltberühmten Percy-Jackson-Reihe von Rick Jordan, in der es hauptsächlich um Götter und deren Nachkommen, Halbgötter, geht, die sich verschiedenen Gefahren stellen und gegen Monster kämpfen müssen, während sie noch gelegentlich versuchen, die Probleme der Götter zu lösen. Als Bücherneuheit ist das Buch erst kürzlich am 10. Januar 2017 erschienen, enthält 208 Seiten und wird für Leser ab 12 Jahren empfohlen.

In diesem Buch sollen wieder einmal zwei der meist geliebten Charaktere aus Percy Jackson als Protagonisten agieren: zum einen Percy Jackson selber und auch seine Freundin Anabeth. Beide sind selber Nachkommen der Götter, in diesem Fall: Sohn des Poseidon und Tochter der Athene, und geben ihr Bestes, böse Mächte zu stoppen, die sich aus dem Überlappen der Götterwelten, einen Nutzen ziehen wollen. Doch Percy und Anabeth finden schnell Hilfe durch die Geschwister Kane, die Nachfahren eines Pharaos sind. Zusammen mit der Magie der griechischen und der ägyptischen Welt können sie die Gefahr überwinden. Wie in jedem Percy-Jackson-Buch stürzen sich Percy und Anabeth in neue Abenteuer mit ganz neuen Hindernissen und vielen weiteren Monstern. Im Hintergrund werden auch mythologische Geschichte, wie die des Sohn des Sobek, des Zauberstab des Serapis und der Krone des Ptolemäus erzählt.

Da ich ein Fan aller Percy-Jackson- und Helden-des-Olymp-Bücher bin, warte ich schon gespannt und voller Vorfreude auf diesen Teil. Einer der Vorteile von Rick Jordans Büchern ist, dass man unbewusst und entspannt beim Lesen dazu lernt, wie zum Beispiel vieles über die griechische, römische und ägyptische Mythologie. Außerdem gefallen mir der jugendliche und gewitzte Schreibstil und die ideenreichen Geschichten generell sehr. Doch ich habe Angst, dass diese „Halbgott-gegen-Monster“- und „Kampf-auf-Leben-und-Tod“-Geschichte irgendwann zu langweilig wird und keinen Reiz mehr für mich darstellt. Von dem Buch erwarte ich mindestens 7 von 10 schwebenden Wolken.

Ich hoffe, ich konnte euch ausreichend Informationen über das Buch liefern. Falls ihr dazu eine Rezension oder ein „Facts about Percy Jackson“  lesen wollt, schreibt es mir gerne in die Kommentare. Für Bewertungen, Vorschläge, Inspirationen, konstruktive Kritik und Verbesserungsvorschläge bin ich wie immer offen. Natürlich noch einmal Dankeschön fürs Lesen ❤ ,

Eure Julia von juliasfantasticbooks

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s