20 Facts about reading👓🤓

Bild: Instagram @fan_de_potter

Mittlerweile habe ich schon so viele, unzählige Stunden mit Lesen verbracht, dass ich mich irgendwann gefragt habe, welche Vorteile, Nachteile oder allgemein Feststellungen es dazu gibt. Jedoch muss ich zugeben, dass ich genau genommen gar keine Nachteile gefunden habe oder vielleicht auch: nicht finden wollte? Meiner Meinung nach ist Lesen eine der schönsten Beschäftigungen, die es auf der Welt gibt, unteranderem, weil man in andere Personen, Leben und Welten hinein tauchen kann. Einer der wichtigsten Punkte ist für mich, dass Lesen inspiriert, einen kreativ und phantasievoll werden lässt, wozu es auch ein wunderschönes Zitat von J.Daniel gibt:

„Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie.“

Lesen…

  1. ist die beste Übung für das Gehirn
  2. beugt Alzheimer vor💡
  3. reduziert Stress und und Aufregung 😡
  4. ist eine Ruhe-Insel im Alltag und hilft beim Einschlafen
  5. hilft dein Vokabular zu erweitern
  6. Bücher 📚 können Gewehrkugeln  stoppen und dein Leben retten🎚
  7. kann motivieren und inspirieren🌈☀️
  8. fördert Kreativität
  9. fördert die Konzentration
  10. verbessert deine Auffassungsgabe 😉
  11. verbessert deine Rechtschreibung 📝
  12. unterstützt die persönliche Entwicklung
  13. entwickelt analytische Fähigkeiten
  14. lenkt ab und lässt einen auf andere Gedanken kommen
  15. ist nicht teuer: man kann Bücher erbetteln, ausleihen, (stehlen?😏) oder online lesen
  16. hilft, sich Wissen unbewusst und bequem anzueignen
  17. in einem Buch machen nur 10% aller Jugendlichen mehrmals in der Woche (also sind wir hier alle Ausnahmen schätze ich…)
  18.  60% der analphabeten in Deutschland sind Männer 👨🏽
  19. macht sexy 😏
  20. macht Spaß 😀

Wie immer, wäre ich dankbar für Bewertungen, konstruktive Kritik, Kommentare und eure Gedanken zu diesem Thema. Ich würde mich liebend gern darüber austauschen und diskutieren. Ich hoffe dieser Post hat euch gefallen und danke fürs Lesen ❤ ,

Eure Julia von juliasfantasticbooks

Advertisements

10 Gedanken zu “20 Facts about reading👓🤓

  1. Huhu Julia,
    ganz tolle und beeindruckende 20 Fakten sind das! 😊
    Besonders die Nummer 6 ist unglaublich wichtig!
    Mmh…ich lese allerdings meistens nur dünnere Bücher… dann sollte ich doch langsam mal zu dickeren umschwenken, es könnte lebensrettend sein! 😄
    Liebe Grüße, Melli

    Gefällt mir

    1. Hi Melanie,
      Vielen lieben Dank 😊 Freut mich, dass sie dir gefallen!
      Oh ja, ich sags ja, Bücher sind wirklich enorm wichtig! Ja, das solltest du 😀 Habe ich bereits.
      Liebe Grüße, Julia

      Gefällt 1 Person

  2. #4. …hilft beim Einschlafen. 🤣 Okay, wenn du das sagst. Warst du denn noch niemals am nächsten Tag total groggy, weil ein Buch dich so sehr gefesselt hat, dass du „Nur noch diese Seite“ bis zum Exzess betrieben hast und auf einmal war es halb drei Uhr morgens, aber du musst um sechs Uhr schon wieder aufstehen? Also, ich bin mir nicht sicher, ob mir Bücher wirklich beim Einschlafen helfen. Ich höre zwar gerne Hörbücher im Bett, aber ich muss sie immer nach ein paar Minuten abdrehen, weil ich sonst niemals zum Schlafen kommen würde. 😀
    Die Liste ist nett, echt. Und natürlich noch ausbaufähig. 😉
    LG, m

    Gefällt 1 Person

    1. O doch das hatte ich schon, ich kenne das ziemlich gut! Aber mir hilft es oft wirklich einzuschlafen, weil es mich ablenkt und ich dann in Gedanken die Geschichte weiterspinne, bis ich schlafe 😉 Außerdem gehört das quasi zu meinem Abendritual. Wahrscheinlich ist das aber nur Gewöhnungssache. Fakt ist: Ich kann ohne Lesen nur noch weniger schlafen ( Mal von einem mega spannenden Buch abgesehen 😀 ) Dankeschön
      Liebe Grüße, Julia

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s