Bücher zum Valentinstag 3.0

Frohen Valentinstag ❤ an alle!

Dieses Format habe ich mir zu Ehren des heutigen Valentinstags einfallen lassen. Natürlich geht es in diesen Bücher rund um das Thema Liebe… Obwohl ich eigentlich ein Fantasy-Liebhaber bin, gibt es doch einige Schätze unter den Liebesromanen, die zu meinen absoluten Lieblingen zählen. Zu diesem Format habe ich bereits schon zwei andere Teile verfasst, in denen ich je ein Buch von John Green (übrigens einer meiner  Lieblingsautoren) vorgestellt habe. Hier gehts zu meiner Rezension zu „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ und hier zu „Margos Spuren“!

Ein ganzes halbes Jahr

51treyuhv6l-_sx327_bo1204203200_

Autor: Jojo Moyes

Veröffentlichung: 05. Januar 2012

Genre: Liebesroman

Preis: 9,99 Euro (Taschenbuch) / (Ebook)

Verlag: Rowohlt Taschenbuch

Seitenanzahl: 544

Fortsetzung: Ein ganz neues Leben

Nominierungen: Goodreads Choice Awards Best Fiction

Film: Ein ganzes halbes Jahr (mit Emilia Clarke und Sam Claflin)

—> Hier gehts zum Trailer!

Inhalt (Lou & Will): Louisa Clark weiß, dass nicht viele in ihrer Heimatstadt ihren etwas schrägen Modegeschmack teilen. Sie weiß, dass sie gerne in dem kleinen Café arbeitet und dass sie ihren Freund Patrick eigentlich nicht liebt. Sie weiß nicht, dass sie schon bald ihren Job verlieren wird – und wie tief das Loch ist, in das sie dann fällt. Will Traynor weiß, dass es nie wieder so sein wird wie vor dem Unfall. Und er weiß, dass er dieses neue Leben nicht führen will.

Er weiß nicht, dass er schon bald Lou begegnen wird.

Eine Liebesgeschichte, anders als alle anderen.

Die Liebesgeschichte von Lou und Will….

(kurze) Meinung: Dieses Buch ist wunderschön emotional, aber dennoch angenehm locker und flüssig geschrieben, sodass man schnell in den Lesefluss kommt. Da die Geschichte aus der Perspektive der flippigen Lou geschrieben ist, wird sie zunächst recht unbeschwert, tollpatschig und lustig erzählt. In der zweiten Hälfte wird das Buch ein wenig ernster, weil Lou`s Gefühle zu Will immer mehr wachsen und neue Erzählperspektiven vom Pfleger Nathan, Will`s Eltern und Lou`s Schwester hinzukommen, was die Geschichte noch mal auf verschiedene Weisen interessant beleuchtet. Weiterhin kommen nachdenkliche Seiten durch die Tetraplegie und die Frage nach Sterbehilfe hinzu, was sehr ruhig und gefühlvoll erörtert wird. Schön fand ich auch, dass man sich sehr gut in die Charaktere hineinfühlen kann. Man konnte tatsächlich verstehen, wie sich einer fühlt, der Suizid begehen will. Besonders Will hat mich sofort überzeugt: ein wütender, unzufriedener, zugleich trauriger und deshalb sehr sarkastischer Charakter (habe ich schon einmal erwähnt das ich Sarkasmus LIEBE) , der einen schönen Kontrast zur mir manchmal etwas ZU naiven und selbstzweifelnden, aber recht süßen Lou bildet. Meiner Meinung nach knapp 9 von 10 Herzen ❤ , da ich eigentliche ein Faible für starke und selbstbewusste Frauen als Protagonisten habe.

Zitate:

„Du bist so ziemlich der einzige Grund, weshalb ich morgens aus dem Bett will.“

„Tu nicht so, als wäre ich nicht da, Mutter. Mein Gehirn ist nicht gelähmt. Noch nicht.“

 

Lou: „Ich bin hier glücklich.“

Will: „Das sollten Sie aber nicht sein, Sie leben nur einmal und Sie haben die Pflicht, es in vollen Zügen zu genießen.“

 

Lou: „Er hasst mich, jedes Mal, wenn ich was sage sieht er mich an, als wäre ich bescheuert.“

Treena: „Aber das bist Du doch auch.“

Lou: „Ja, aber das weiß er doch noch nicht.“    (Ist dieses Zitat genial oder nicht ???)

 

Vielen Dank fürs Lesen und Vorbeischauen. Außerdem noch einen wunderschönen Valentinstag euch allen 🙂 ❤ , eure Julia von juliasfantasticbooks

Advertisements

6 Gedanken zu “Bücher zum Valentinstag 3.0

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s