Bücher zum Valentinstag 4.0

Dieses Format habe ich mir zu Ehren des Valentinstags dieses Monats einfallen lassen. Natürlich ist er schon längst vorüber, aber ich widme dieses Format den ganzen Monat Februar, da ich einfach ZU viele Liebesromane habe, die ich unbedingt vorstellen möchte 😉 Es muss schließlich was heißen, dass ich ich als eigentlicher Fantasy-Fan von diesen Büchern 100%ig überzeugt bin! Im ersten Teil stellte ich ein wunderschönes Buch von John Green vor „Das Schicksal ist ein mieser Verräter„, im zweiten wieder von J.Green „Margos Spuren“ und schließlich im dritten „Ein ganzes halbes Jahr“ von Jojo Moyes.

After Passion

img_5681

Autor: Ana Todd

Veröffentlichung: 2013

Genre: New-Adult Liebesroman mit erotischen Szenen

Preis: 12, 99 (broschiert), 9,99 Euro (Ebook)

Verlag: Heyne

Seitenanzahl: 704 (broschiert)

Fortsetzung: After truth, After love, After forever (After us: aus Hardin`s Sicht)

Inhalt: Life will never be the same …

Tessa Young ist attraktiv und klug. Und sie ist ein Good Girl. An ihrem ersten Tag an der Washington Central University trifft sie Hardin Scott. Er ist unverschämt und unberechenbar. Er ist ein Bad Guy. Er ist genau das Gegenteil von dem, was Tessa sich für ihr Leben wünscht. Und er ist sexy, gutaussehend und zieht Tessa magisch an. Sie kann nicht anders. Sie muss ihn einfach lieben. Und sie wird nie wieder die sein, die sie einmal war.

(kurze) Meinung: „Fifty Shades of Grey“ ist meiner Meinung nach NICHTS gegen „After passion“  von Anna Todd. Interessant macht das Buch gerade die Explosivität und die Spannung zwischen den beiden, die sich so unterschiedlich wie Feuer und Wasser sind: Hardin mit Piercings, Tatoos blockt jeden ab, der ihm emotional zu nahe kommt und ist einfach nur ein -Pardon- Arsch, während Tessa, die liebe, pflichtbewusste und strebsame College-Studentin ziemlich verklemmt und naiv ist. Natürlich sind der Bad boy und das brave, graue Mäusen ziemlich klischeehaft, aber es ist definitiv nicht zu viel Kitsch, beim besten Willen nicht langweilig und es geht sicherlich nicht NUR um Sex, wie es so viele Kritiker Ana Todd vorwerfen. Alle, die das behaupten, haben die Geschichte schlicht und einfach nicht kapiert… Sorry, normalerweise schätze und akzeptiere ich Kritik und komme damit klar. Aber After Passion ist ein Buch, das ich ziemlich besitzergreifend und leidenschaftlich – Wortspiel 😉 – verteidige, weil es mich so mitgerissen hat. Natürlich gibt es viele erotische Szenen, aber es gibt auch genug Hintergrundgeschichte, die 100%-ig nicht zu kurz kommt. Ana Todd hat das Buch so spannend und fesselnd gestalten, dass ich unter anderem auch dank ihres tollen, flüssigen Schreibstils trotz der 700 Seiten innerhalb von 2 Tagen verschlungen habe. Ich war ab dem ersten Kapitel mit Herz und Seele dabei. Auch die Veränderung der beiden Protagonisten hinsichtlich der Charakterzüge fand ich beeindruckend, doch dazu will ich nicht ZU viel verraten: Nur, dass Tessa von dem braven, schüchternen Mädchen immer mehr weg kommt, weil ihr Leben durch die Liebe von und zu Hardin ziemlich aus der Bahn geworfen wird. Jeder Tag ist für Tessa ein Kampf, da Hardin, der sie beinahe magisch anzieht,  sie immer wieder aus der Fassung bringt. Ich habe mit ihr gelitten! Die Geschichte ist voller Emotionen, Leidenschaft und Intensität, jedoch sicher nicht vorhersehbar! Eine Besonderheit, die ich über alles liebe, ist, dass Ana Todd oft Bezüge zu Jane Austen`s „Stolz & Vorurteil“ oder zu Emilio Brontës „Sturmhöhe“ einbringt. Auf After Passion hin, habe ich sogleich „Sturmhöhe“ gelesen und bin zurzeit bei „Stolz & Vorurteil“. Das Ende birgt auf jeden Fall noch eine überraschende Wendung, die einen noch gespannter auf den nächsten Teil macht. Für dieses unglaubliche Suchtpotential gibt es von mir 10 von 10 Herzen ❤ und ich küre es nachträglich zu meinem Monatsfavorit aus dem Januar,weil ich es schon da gelesen habe.

Zitate:

Tessa:

Wahrscheinlich hat er einen Kalender, in dem er alle seine fiesen Bemerkungen plant, wie ich einen für das, was ich noch lernen muss.

Zum ersten Mal in meinem Leben kann ich genau das sagen, was ich denke, ohne Angst zu haben, damit seine Gefühle zu verletzen. Schließlich hat er keine.

Ich bin Eis, und er ist Feuer. Wir sind vollkommen unterschiedlich und doch so gleich.

Müsste ich für den Rest meines Lebens ein einziges Gefühl wählen, wäre es dieses.

Hardin:

Was habt ihr denn gemacht, du und dein cooler Schlafanzug, bevor ich rein kam?

Ich habe Spaß, wirklichen Spaß. Es ist anders als der normale Ich-sehe-einen-guten-Film-Spaß.

Ich will, dass du mich so willst, wie ich dich will.

 

Storytime: Dieses wunderbare Buch bekam ich eigentlich nur durch Zufall. Es war Ostern und, wie jedes Jahr, gab es bei meiner Oma das traditionelle „Osternester“- Suchen ( Wer von euch kennt das noch? 😉 ). Jedenfalls habe ich ein Nest ohne Namen, aber mit einem Buch dabei gefunden. Sofort habe ich ohne jeglichen Zweifel angenommen, es sei meines -schließlich bin ich in meiner Familie der Bücherwurm und werde normalerweise immer damit beschenkt. Klar, ich habe hinten den Klappentext überflogen und mich überschwänglich bei meiner Mama bedankt, bis sie schließlich recht verdutzt sagte: „Das ist eigentlich für deine Schwester (damals 23 Jahre alt) gedacht.“ Aber, da sie schon die Enttäuschung in meinen Augen gesehen hat, meinte sie ich dürfe es doch haben. Ich bin mir zu 100% sicher, dass meine Mama Bescheid wusste, worüber es in diesem Buch geht, doch sie ließ mich. Ich selber hatte keine Ahnung, was für ein Buch das denn ist. Also bin ich vollkommen ohne Vorurteile in die Geschichte so hineingeschlittert, was aber vielleicht recht gut war, da ich sonst vermutlich nicht darauf gestoßen wäre. Dann langsam dämmerte es mir, warum das Buch für meine Schwester gedacht war, aber ich las es begeistert weiter und lernte es lieben. Ich war damals übrigens 13 😀 ….

Vielen lieben Dank fürs Vorbeischauen und Lesen ❤ , eure Julia von juliasfantasticbooks

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Bücher zum Valentinstag 4.0

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s