Ebooks vs. echte Bücher (4) #readbooks30dayschallenge

Heute kommen wir zur 4. Frage der #readbooks30dayschallenge mit vielen anderen tollen Bloggern, deren Beiträge zu der Frage ich gleich am Ende verlinken werde. Schaut gerne bei ihnen vorbei! Es sind alles supertalentierte Blogger mit schön gestalteten Blogs 😉 Diesmal geht es um das Thema:

4. Ebooks vs. echte Bücher ?

Was sind für euch die Vorteile an E-Books und was die an echten Büchern?

 

Meine Meinung: Beginnen möchte ich mit den Vorteilen an Ebooks: Zuerst sind die Bücher als Ebook immer ein paar Euro billiger, was im einzelnen dann nicht viel ausmacht, aber wenn man als Bücherblogger viel zu lesen hat, wird das auf Dauer eine schöne Summe sein, die man da spart! Der zweite Vorteil ist, dass Ebooks viel leichter zu tragen sind als Bücher, das heißt: man muss nicht mehr soviel schleppen und hat viel mehr Bücher auf einmal dabei. Ein Nachteil an Ebooks und umgekehrt ein Vorteil an normalen Büchern ist, dass es einem Buch herzlich wenig ausmacht, wenn man es ein paar mal runter fallen lässt, denn es „funktioniert“ dann immer noch. Bei einem Ebook auf dem Handy oder Ipad oder Kindle wird es schon schwieriger…Es beginnt dann erstmal mit ein paar Kratzer, die vielleicht das Bücherlesen auf dem Handy erschweren können, weil es durch Sprünge im Display unleserlicher wird, und später nach häufigem Runterfallen-Lassen ist es möglicherweise völlig kaputt. Genauso ist es mit einem Glas Wasser: Wenn man es mal über beispielweise das Ipad schüttet, könnte es nicht mehr funktionieren. Aber ein Buch im Gegensatz kann man einfach über die Heizung legen, es trocknen lassen und gut ist 😉 Der nächste Nachteil an Ebooks, der aber auch von meiner Paranoia herrühren kann 😀 , ist, dass die Augen vom Lesen auf dem mobilen Speichermedium strapaziert werden können. Ich habe nämlich zwei in meiner Familie, die durch das ganze „auf dem Computer-Lesen“ nun eine Brille brauchen. Weil ich nun schon genug Zeit vor meinem Computer verbringe, will ich nicht noch die ganze Zeit Bücher auf meinem Handy oder Ipad lesen! Noch ein für mich sehr wichtiger Aspekt für die echten Bücher ist, das ich das Gefühl sehr mag, die Bücher in der Hand zu halten und auch meine ganzen Bücher in meinem Schrank zu sammeln, wo ich sie dann alle begutachten und anschauen kann.

bücherregal

Im Endeffekt haben Ebooks viele tolle Vorteile, aber das Gefühl einen Buchrücken in der Hand zu halten finde ich einfach nur schön und ich, als ziemlicher Tollpatsch, kann an echten Büchern nicht so viel kaputt machen 😛 🙊.

 


Die anderen Blogs, die an dieser Challenge teilnehmen:

Hazel – hazelmcnellis.tumblr.com
Jen – buchstabenwoerter.wordpress.com
Julia – bucherblog2016.wordpress.com
Neni – neniswelt.wordpress.com
Jemima – hochhorst.de
Kat – katsbookworld.wordpress.com
Jane – iamjane.de
Jenny – buecherpandablog.wordpress.com
Jasmina – Yasmiiina.wordpress.com
Diana – lese-welle.de
Ricarda – readingfaraway.wordpress.com
Sarah – kleenesbuntewelt.wordpress.com
Ricarda – daseulenhaus.wordpress.com
Bella – bellaswonderworld.de
Tina – theonlybookhipster.blogspot.ch
Rebecca – fraucurlybloggt.blogspot.ch
Büchersammelsurium – buechersammelsurium.wordpress.com
Carmen – carmensbuecherbistro.wordpress.com
Becky – beckyschneckyblog.wordpress.com
Vanessa – dontburyyourthoughts.wordpress.com
Erik – erikliest.de

 


Die nächste Frage der #readbooks30dayschallenge lautet:

5.       Buch für Regentage
Es regnet in strömen, zu welchem Buch greift ihr?


Meine Frage für euch: Lest ihr Bücher mehr als Ebooks oder in „echt“? Oder beides?


Ich hoffe euch hat der Beitrag gefallen und ihr freut euch auf die nächsten Beiträge zur #readbooks30dayschallenge ❤ , eure Julia von juliasfantasticbooks

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Ebooks vs. echte Bücher (4) #readbooks30dayschallenge

  1. Hey Julia,
    E-Reader mit Hintergrundbeleuchtung sollen besonders augenschonend sein,sagt zumindest die Stiftung Warentest.
    Das ein Buch nicht so empfindlich ist wie ein E-Book ist allerdings ein gutes Argument für echte Bücher!

    Gefällt mir

    1. Hey😊,
      Okay cool, das ist echt gut. Danke für die Info, vllt sollte ich mir das auch mal überlegen!
      Ja das ist bei mir besonders wichtig, ich lasse nämlich immer alles fallen 😂

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s