Booklover-Beitrag (21) #readbooksandfallinlove

Heute kommen wir zur 21. Frage der #readbooks30dayschallenge mit vielen anderen tollen Bloggern, deren Beiträge zu der Frage ich gleich am Ende verlinken werde. Schaut gerne bei ihnen vorbei! Es sind alles supertalentierte Blogger mit schön gestalteten Blogs 😉 Diesmal geht es um das Thema:

21. Booklover-Beitrag

Was macht euch zu einem Booklover?

Dazu hat Elizzy von readbooksandfallinlove vier Posts geschrieben, die ihr hier nachlesen könnt…

booklover

Wie du ein erfolgreicher Booklover wirst – Part #1

Wie du ein erfolgreicher Booklover wirst – Part #2

Wie du ein erfolgreicher Booklover wirst – Part #3

Wie du ein erfolgreicher Booklover wirst – Part #4

 

Nachdem ich diese Beiträge gelesen habe, war mir klar das ich ein 100%iger Booklover bin! 🙈


Ein ganz wichtiger Punkt ist, dass ein Booklover nicht nur Bücher liest, sondern in ihnen er LEBT. Zum Beispiel in Hogwarts oder die Bestimmung 😍 .

Ich leide extrem mit den Personen und habe Schlafstörungen, weil ich entweder von den Büchern träume oder nicht schlafen kann, weil ich dieses Buch nicht aus meinem Gedanken bekomme.

Ich liebe es, mir die Geschichte weiter zu dichten und mir meine eigenen Versionen vorzustellen, nach dem Motto: Was wäre, wenn….? Wie oft habe ich mir schon gewünscht, ich könnte diese Welten kennenlernen und selbst darin leben? – Zu oft!

Sobald ich Zeit finde, habe ich immer ein Buch vor der Nase. Das beste Beispiel ist im Urlaub…Überall bin ich schön braungebrannt, aber mein Gesicht ist genauso blass wie zuvor! Warum? – Weil ich es immer mit dem Buch verdeckt habe 😀

Nachdem ich ein gutes Buch zu Ende gelesen habe und es keine weiteren Teile gibt, bin ich kurz vorm Verzweifeln und todtraurig, weil die Geschichte nicht weitergeht. Die Charaktere, in die ich mich verliebt habe, verlassen mich und kommen nie wieder zurück 😦 . Aber das Gute ist, dass ich mich auch ganz schnell von neuen Charakteren begeistern lasse ❤ – typisch Booklover eben!

Außerdem behandle ich meine Bücher sehr sorgfältig und achte darauf, dass sie ja nicht dreckig werden und keine Knicke bekommen.

Ich liebe es über Bücher zu diskutieren! Es gibt nichts schöneres…Das ist auch ein Grund, weshalb ich diesen Blog gestartet habe. Sich über Bücher zu unterhalten, seine Gefühle dazu zum Ausdruck zu bringen und Vermutungen anzustellen, ist das Erfüllendste auf der ganzen Welt.

Nicht zu vergessen ist auch, dass ich eine wahnsinnig große Fantasie habe, ganz viele Zaubersprüche und Buchzitate auswendig kann und mich normalerweise – wenn ich nicht in meiner Ich-habe-einen-Sprachfehler-Phase bin – schön und auch gewählt ausdrücken kann 😇 Wichtig ist, dass man sich ein wahnsinniges Wissen und viele Lebensweisheiten aneignet. Aber ich habe auch gemerkt, dass Booklover oft von allen Personen immer am besten in bestimmten Situationen reagieren. Ich kann es mir nur so erklären, dass Booklover eben schon tausende Buch-Leben und somit auch eine Menge Erfahrungen durchlebt haben…Ich schätze, das trifft auch auf mich zu 😉


Die anderen Blogs, die an dieser Challenge teilnehmen:


Die nächste Frage der #readbooks30dayschallenge lautet:

22.   Alt vs. Neu
Ein Bild von einem älteren und einem neueren Buch – was macht es für euch besonders?


Meine Frage für euch: Seid ihr echte Booklover? Und, was macht euch dazu?🙈


Ich hoffe euch hat der Beitrag gefallen und ihr freut euch auf die nächsten Beiträge zur #readbooks30dayschallenge ❤ , eure Julia von juliasfantasticbooks

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Booklover-Beitrag (21) #readbooksandfallinlove

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s